Besuch der Filmstarts-Preview-Party in Frankfurt

Film des Monats August: The Cabin In The Woods

Ich habe Karten für The Cabin In The Woods gewonnen und gestern fand die Preview im Metropolis Kino in Frankfurt am Main statt.

Jeder Preview-Gast wurde in der separaten Lounge mit einer Bewertungskarte für später und einem Freigetränk versorgt. Die Zeit bis Filmbeginn hat das Filmstarts-Team dafür vorgesehen, die Gäste kennenzulernen, doch wegen der freien Platzwahl sind die meisten bereits zum Kinosaal gegangen.

Um 20 Uhr ging es los: Geschäftsführer Grégoire Lassalle stellte Filmstarts und sein Team vor und zeigte anschließend das Video-Magazin Fünf Sterne: Es wurden drei Filme und deren Trailer vorgestellt und ein Hinweis auf das Gewinnspiel gegeben, das danach stattfand. Gegen 20:30 Uhr wünschte das Team eine „Gute Projektion“ und der Film ging los – im O-Ton und mit deutschen Untertiteln.

Über The Cabin In The Woods

…sollte man so wenig wie möglich wissen, das zeigt bereits die Spoilerwarnung in der Filmstarts-Kritik (und selbst der Trailer verrät viel zu viel). Ich habe mir vorher nichts über den Film durchgelesen oder angesehen und es war tatsächlich besser so, weil er andernfalls langweilig und (noch) vorhersehbarer geworden wäre. Deshalb werde ich hier nichts Inhaltliches verraten.

Als ich mir die Kritik im Nachhinein durchgelesen habe, kann ich sie nicht ganz nachvollziehen. Die Szenenwechsel und Brüche in der Atmosphäre sind ein gutes Stilmittel und sorgten für Lacher im Publikum, doch kommen diese Wechsel zu früh und machten die Handlung für mich vorhersehbarer. Dennoch ist die Handlung vielschichtiger als vergleichbare Filme des Genres, aber nicht so intelligent wie in der Filmstarts-Kritik angepriesen. Auf meiner Bewertungskarte habe ich gestern 4 von 5 Sternen gegeben, im Nachhinein hätte ich ihn mit 3,5 Sternen bewertet. Offizieller Kinostart ist am 6. September.

Über Filmstarts und die Preview-Partys

Filmstarts ist mittlerweile das Online-Magazin Nr. 1, wenn es um Filme, Kino, Serien, Neuigkeiten und Trailer geht. Meistens kann ich mich auf die Meinung der Redakteure in den Film-Rezensionen verlassen, wenn ich nach bestimmten Filmen suche, noch bevor ich sie selbst gesehen habe (denn die Einleitung und das Schlusswort verraten nicht zu viel und ordnen den Film ein), oder mir eine gute Analyse nach dem Film durchlesen will.

Seit einer Weile veranstaltet Filmstarts mehrmals im Jahr mit einem Film des Monats Preview-Partys, die in den Kinos deutscher Großstädte stattfinden. Die Filme werden durch das Filmstarts-Team ausgewählt, wenn sie besonders sehenswert sind. Bei laufenden Promotions können die Karten über die Facebook-Seite von Filmstarts gewonnen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s