Schreibkalender – jeden Tag schreiben

Vor einiger Zeit habe ich den Schreibkalender (Verlag Littorange) entdeckt und ihn drei Monate lang im Probe-Abo getestet. Mit einer Schreibanregung pro Tag wollen die beiden Herausgeber des Kalenders alle, die gerne schreiben, ermutigen und inspirieren, täglich zu schreiben.

Der Kalender erscheint im quadratischem Magazinformat und bietet pro Tag eine Seite Platz für die Worte und Texte zur täglichen Schreibübung. Mittlerweile ist das Papier matt und für alle Texte geeignet, die mit Bleistift oder Tinte geschrieben werden.

Aufbau und Schreibübungen

Die täglichen Aufgaben beziehen sich oft auf Stichwörter, vorgegebene Texte, die Fotografien im Hintergrund, auf den aktuellen Monat, oder auf den jeweiligen Tag.

So werden Wortschatz, Klang, Rhythmus, assoziatives Schreiben und verschiedenen Stilrichtungen geübt.

Fazit

Die Idee, die hinter dem Schreibkalender steht, gefällt mir sehr gut. Allerdings habe ich kaum hineingeschrieben, es nicht geschafft, täglich zu schreiben, viele Seiten leer stehen lassen, habe mich nicht auf die Übungen einlassen können. Das liegt vor allem an meiner Schreibbiografie: Ich habe mittlerweile in vielen Kursen und aus vielen Ratgebern Schreibübungen ausprobiert und setze nur noch diejenigen um, mit denen ich gezielt etwas an meinem Schreibstil verbessern kann.

Bei den Übungen im Kalender, die sich auf eine Fotografie beziehen, rücken die Bilder weit in den Hintergrund, damit viel Platz zum Schreiben bleibt. Ich schreibe gerne visuell und  finde es schade, weil die Bilder auf diese Weise an Kraft verlieren, und die Inspiration und die Motivation, einen Text dazu zu schreiben, nachlässt.

Das Format finde ich noch nicht ideal gewählt: Es ist kein Kalender zum Aufhängen, keiner, den ich offen auf meinem Schreibtisch liegen lassen und keiner für Randnotizen oder eine Kombination mit anderen Termine. Das Quadrat erinnert weder an einen Taschenkalender noch an einen Schreibblock und ist deshalb nicht unbedingt für unterwegs geeignet.

Empfehlen kann ich den Schreibkalender dennoch für alle Schreibbeginner, die sich vornehmen, mehr und täglich zu schreiben, die sich auf Experimente und viele gut konzipierte Ideen und Anregungen einlassen wollen, die sie so in kaum einem anderen Schreibratgeber finden werden.

Der Schreibkalender kann über den Online-Shop des Verlags bestellt werden.

Advertisements

Eine Antwort zu “Schreibkalender – jeden Tag schreiben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s