Sommertag, drinnen

Die Klausuren stehen an, auf der Dachterrasse ist es viel zu heiß und weil mir nur noch knapp zwei volle Tag zum Lernen bleiben, sitze ich am Schreibtisch. Ich lerne mit einer Mischung aus Karteikarten und Mind Maps und schaue in Zweifelsfällen in Ausdrucken und Büchern nach.

 

Ich komme gut voran und in einer von vielen Lernpausen haben wir Erdbeeren gekauft und eine Gerbera, an der ich nicht vorbeilaufen konnte. Am Nachmittag habe ich einen Erdbeerboden für Zwei gebacken, dazu The Office gehört.

 

Heute Abend werde ich die verbleibenden 8% von „Never Let Me Go“ von Kazuo Ishiguro lesen und Euch bald wissen lassen, wie es mir gefallen hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s