Mein Weg zur Uni

Letzten Samstagmorgen auf dem Weg zu einem Blockseminar…

An der Uni wechsel ich meistens jeden Tag zwischen den Gebäuden Philosophikum I und II hin und her. Beide sind durch einen Zebrastreifen (zweites Bild) miteinander verbunden.

Die Gebäude des Philosophikum II liegen in diesem Wald. Als ich vergangenen Herbst zum ersten Mal dorthin gelaufen bin, war ich sehr beeindruckt. Mittlerweile ist es manchmal mühselig, diese langen Wege zurückzulegen, vor allem bei Regen, wenn der Wald geflutet wird.

Wer morgens früh und leise ist, begegnet hier öfter Hasen; so wie dem Hasen im Bild unten, der gerade hinter den Baumstamm springt.

Nach dem Wald folgt ein Wiesenabschnitt bevor danach das Industriegebiet (mit den angemieteten Seminarräumen der Uni) anfängt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s